Sie wiegen 180 Kilo und mehr, können sich kaum noch bewegen
und leiden an schweren gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck, Diabetes und Gelenkverschleiß.

Jeder fünfte Deutsche gilt mittlerweile als krankhaft fettleibig – Tendenz steigend.
Wenn Essen zur Sucht wird, futtern sich die Betroffenen ihre Kilos meist über Jahre an.
Dicke Menschen werden im Job benachteiligt, als willensschwach abgestempelt
und oft sogar verspottet. Aus Frust über den häufig aussichtslosen Kampf gegen die Pfunde
ziehen sich viele in die Isolation zurück und nehmen unaufhörlich zu.

Leave a Reply

Your email address will not be published.